Bezirke und Gemeinden der Inseln Madeira und Porto Santo

Bezirke und Gemeinden der Inseln Madeira und Porto Santo

Der Archipel Madeira gehört politisch zu Portugal, haben aber als Região Autónoma da Madeira innenpolitische Autonomie. Die politisch-administrativen Status der Autonomen Region Madeira wurde von der portugiesischen Verfassung im Jahr 1976 verankert. Der Archipel umfasst Madeira, Porto Santo, Desertas und Selvagens Inseln. Madeira und Porto Santo Inseln sind bewohnt, Desertas und Selvagens Inseln sind unbewohnt. Diese beiden letzteren Inseln sind Naturschutzgebiete. Die Autonome Region Madeira besitzt ihre eigenen regionalen politischen und administrativen Statuten. Die Insel Madeira ist aufgeteilt in Regierungsbezirke und Gemeinden. Die Bezirke werden von der städtischen Parlament und das Rathaus verwaltet. Allerdings sind die Bezirke in Gemeinden unterteilt, die kleiner Verwaltungseinheiten sind. Die Insel Madeira umfasst 11 Bezirke: Funchal, Santa Cruz, Machico, Santana, Sao Vicente, Porto Moniz, Calheta, Ponta do Sol, Ribeira Brava, Câmara de Lobos und Porto Santo. Jede Bezirke verfügt über mehrere Gemeinden. Funchal ist die Hauptstadt Madeira und ist die größte Bezirk der Insel. Es umfasst 10 Gemeinden: Imaculado Coração de Maria, Monte, Santa Luzia, Santa Maria Maior, Santo António, Saõ Gonçalo, São Martinho, São Pedro, São Roque und Sé. Santa Cruz verfügt über fünf Gemeiden: Camacha, Caniço, Gaula, Santa Cruz und Santo António da Serra. Machico besitzt auch fünf Gemeinden: Água de Pena, Caniçal, Machico, Porto da Cruz und Santo António da Serra. Santana, umfasst sechs Gemeinden, nämlich: Arco de São Jorge, Faial, Santana, São Jorge und São Roque do Faial. São Vincent ist eine der kleinsten Gemeinden. Es umfasst Boa Ventura, Ponta Delgada und São Vincente.Der Bezirk Porto Moniz umfasst Achadas da Cruz, Porto Moniz, Ribeira da Janela und Seixal. Calheta ist der zweitgrößte Bezirk der Insel. Es umfasst acht Gemeinden: Arco da Calheta, Calheta, Estreito da Calheta, Fajã da Ovelha, Jardim do Mar, Paúl do Mar, Ponta do Pargo und Prazeres. Ponta do Sol verfügt über drei Gemeinden, wie Canhas Madalena do Mar und Ponta do Sol.Ribeira Brava umfasst vier Gemeinden: Campanário, Ribeira Brava, Serra d´Água und Tabua. Câmara de Lobos verfügt über fünf Gemeinden: Quinta Grande, Jardim da Serra, Câmara de Lobos, Curral das Freiras und Câmara de Lobos. Porto Santo Island besitzt nur eine Gemeinde, die Porto Santo ist.


Weiterführende Links

Unterkünfte in der Nähe :