Flora auf Madeira Insel

Flora auf Madeira Insel

Was Madeira so sehens-und lebenswertmacht ist neben die landschaftliche Vielfalt, ihren botanischen Wunder.  Die Flora auf der Insel Madeira ist sehr beeindruckend. Hier finden Sie seltene exotische Pflanzen und grüne Naturwälder, die Ihnen bezaubern werden. Auf Madeira gibt es über 31 Arten von endemischen Pflanzen.

Der Lorbeerwald ist ein einzigartiges Biotop, dessen Vielfalt an seltenen Pflanzen bis heute noch nicht vollständig erfasst werden konnte. Er wurde im Jahre 1999 als Narturwelterbe der UNESCO ausgezeichnet.  Auf Madeira befindet sich der Lorbeerwald überwiegend auf der Nordseite der Insel, auf einer Höhe zwischen 300 und 1300 Metern.
Typische Pflanzen des Lorbeerwaldes sind der Lorbeerbaum, Til (Stinklorbeer), Vinhático (Madeira-Mahagoni), Marmulano, Pau Branco, Folhado (Maiblumenbaum), Wacholder und der Barbusano (Kanarische Lorbber). Der Perado, die Madeira-Stechpalme und die Madeira-Heidelbeere gehören zu den mittelgrossem Pflanzen, die den Wald besiedeln.
Daneben wachen die verschiedensten Sträucher und Wildblumen wie die Gänsedistel, die Wucherblume, der Piorno (eine Akazienart), die Strohblume, der Madeira-Schöterich, der Madeira-Storchschnabel und verschiedene kleine Orchideenarten. Einige von ihnen, wie das ausserst seltene Madeira-Knabenkraut, wachsen nur hier.
Unterhalb der Wachstumsgrenze hat sich Eukalyptus breit gemacht. Er wächst recht schnell und kann bis 65m hoch werden.

Wegen der bezaubernden Flora wird Madeira auch oft als die schwimmende Insel oder Blumeninsel bezeichnet, denn es gibt auch viele seltene Blumenarten dort. Die größte Blütenpracht entfaltet sich im Frühling und im Herbst. Zu den geläufigsten Blumenarten auf Madeira gehören Orchideen, Bougainvillea, Hibiskus, Glockenmalven, Flamingoblumen, Ballonrebe und Strelitzien. Im Frühjahr entfalten Azaleen, Rhododendren, Aloe und Kamelia, Trompeten- und Passionsblumen ihre Pracht - im Sommer sind es Hortensien, Chrysanthemen, Magnolien, die afrikanische Liebesblume, Oleander, Frangipanie... aber auch viele aus Mitteleuropa bekannte Pflanzen, wie die Amarylis, die Begonie, die Dotterblume, Freesien, Geranien ... sind zu sehen.

Madeira Insel verfügt auch über Früchten wie zum Beispiel Feigen, Melonen, Papaya, Avocado, Tamarillo, Apfelsinen und Zitronen.

Wenn Sie die Natur erleben wollen, dann sollten Sie nach Madeira Insel fahren. Hier haben Sie die Möglichkeit neben seltenen Tier und Pflanzenarten sich so richtig an der frischen Luft entspannen. Lassen Sie sich mit der Schoneit der Insel überrachen! 


Weiterführende Links

Unterkünfte in der Nähe :